Einträge von Bruno Erni

Die Kraft der Gedanken – Kann normale Schokolade Kopfschmerzen verursachen?

Die Schmerzklinik in Kiel machte im Sommer 2012, in Zusammenarbeit mit der TV-Sendung Quarks & Co. (WDR), einen beeindruckenden Nocebo-Test und zwar mit einer »neuartigen« Schokolade. Chefarzt und Neurologe Professor Hartmut Göbel und Dr. Axel Heize wollten herausfinden, ob durch eine negative Erwartung Kopfschmerzen durch handelsübliche Schokolade ausgelöst werden kann.

Zu Gast bei Tele Top

Vor ein paar Tagen war ich bei Tele Top im Talk. Wenn Sie die Sendung verpasst haben, können Sie sie hier gerne nochmals ansehen. Viel Spass!               Direkter Link zu Tele Top: http://www.teletop.ch/programm/sendungen/top-talk/detail/art/jenseits-der-logik-mit-der-kraft-der-gedanken-persoenliche-grenzen-sprengen-001700487/?m=1%2F&cHash=3c7bdeec8013039cf459259d656946e6  

Ausgebucht!

Hurra! Mein Seminar vom 23. / 24. Januar 2016 ist komplett ausgebucht! Es ist ein unglaublich schönes Gefühl! Vielen lieben Dank an alle. Ich freue mich sehr auf das Seminar. Es wird wieder genial.

Der Ausstieg aus dem Hamsterrad

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein guter Zeitpunkt, um wieder über neue Vorsätze für das Jahr 2016 nachzudenken. Schnell fallen Sätze wie: – Ich möchte endlich mit dem Rauchen aufhören. – Ich muss 5 Kilo abnehmen. – Ich werde mehr Sport machen. Die Idee der guten Vorsätzen sollte uns in ein besseres Leben […]

GSA Convention 2015

Am Wochenende war in München die 10. GSA Convention. Viele tiefberührende Begegnungen und Gespräche konnte ich führen. Eine Begegnung, die unter die Haut ging war die Begegnung mit Dr. Auma Obama. Sie ist die Schwester des Präsidenten Barack Obama und eine Frau mit grossem Herz.   Warum Sie mein Herz berührte und was ich von Ihr lernen konnte: […]

Presseinformation

Heute ist für mich ein grosser Tag! Mein Verlag (Goldegg Verlag) führte soeben eine Presseinformation zu meinem neuen Buch durch: „Jenseits der Logik – Mit der Kraft der Gedanken persönliche Grenzen sprengen“ Weiterleiten ausdrücklich erwünscht. Hier geht es zur Presseinformation.