Musik für die Gesundheit

Ohrwürmer für die Gesundheit

Das, worauf du dich täglich fokussierst, wird immer grösser.
Angst zieht Angst an.
Mangel zieht Mangel an.
Vertrauen zieht Vertrauen an.
Glück zieht Glück an.
Gesundheit zieht Gesundheit an.

Das Gesetz der Resonanzen wirkt immer und bei jedem.

So entwickelt sich ‚unsere‘ Wahrheit

Was wir immer und immer wieder lesen, sehen oder hören wird zu unserer Wahrheit und so zu unserer Welt.

Wenn dein Freund, Partner oder Chef ständig an dir herumkritisiert, dann nährt es den Boden für die Unzufriedenheit und das Unkraut wird zunehmen.

Wenn dein Partner dir immer wieder sagt, wie wundervoll und einzigartig du bist, dann stärkt und nährt dies deutlich dein Selbstwertgefühl, dein Immunsystem, deine Beziehung und dein Garten Eden wird zum Paradies.

Das Leben ist nie eine Gerade, auch wenn wir es gerne hätten. Es wird immer auf und ab gehen. Dies ist und bleibt normal. In scheinbar stürmischen Zeiten ist das Schöne immer da. Man muss es nur suchen, finden und sehen.

Musik hat seit je her einen Einfluss auf den Menschen

Schöne Musik ist ein organisiertes Klang- und Schallerlebnis, Balsam für die Seele. In meinem Buch „Selbstheilung durch mentale Gedankenkraft“ (Giger Verlag) habe ich detailliert darüber geschrieben.

Bestimmt hast auch du als Kind immer wieder die gleichen Songs von deinen Eltern gehört oder eben mitgehört. So war es auch bei mir. Mehr unbewusst schallen noch heute plötzlich diese Songs aus meinem Inneren. Eigentlich Wahnsinn, es ist ja schon 40 bis 50 Jahre her. Es ist wie ein Endlosradio, welches immer wieder Songs in mir abspielt. Immer und überall. Natürlich sind da auch aktuelle Lieder dabei. Das für mich sehr Angenehme an dieser Tatsache: Es sind immer positive Songs mit positiven Erinnerungen. Dies motiviert mich von innen automatisch. Ein grosses Geschenk.

Denke du jetzt einmal an deine Kindheit. Welche Songs kommen dir spontan in den Sinn?

Hier eine kleine Auswahl von mir. Ist da etwas Bekanntes dabei?

Udo Jürgens – Und immer wieder geht die Sonne auf (1967)

Reinhard Mey – Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein (1974)

Rudi Carrell – Wann wird’s mal wieder richtig Sommer (1975)

Umberto Tozzi – Ti Amo – Deutsche Version von Howard Carpendale – Ti Amo (1977)

The Village People – YMCA (1978)

Luv – You’re the greatest lover (1978)

Boney M. – Rivers of Babylon (1978) – Ich erinnere mich gut daran, als meine Mutter jeden morgen zu Bonny M. auf dem Trampolin im Wohnzimmer hüpfte.

Nöggi – I bin en Italiano (1980)

F.R. David – Words (1981)

Toto Cutugno – L’Italiano (1983)

Je länger ich hier hineinspüre, desto mehr Songs sprudeln an die Oberfläche und wollen erwähnt werden. Jeder Song, jedes Lied hat auch viele Ereignisse und Erlebnisse gespeichert. Kuschelige Stories. Lustige Episoden. Dazwischen natürlich auch persönlicher Tiefgang. So könnte ich dir zu jedem Song viele persönliche Geschichten erzählen. Es ist wie ein Gefühls-Bilder-Album meiner Kindheit.

Die Lieder in eine persönliche Hitparade zu stellen, fällt wohl ebenfalls sehr schwer, da die damaligen oder aktuellen Emotionen oder deine momentane Gefühlsphase Einfluss auf das Ganze haben. Doch wenn ich diese Songs nicht bewerten muss und einfach nur reinhören kann, dann löst das in mir ein starkes Glücksgefühl aus. Glück führt uns in die kraftvolle Gesundheit.

Wie sieht deine Liste aus?

Tauche in deine Kindheit ein. Welche positiven Songs kommen hoch? Wenn du thematisch vorgehst, also nach der Liebe, Ferien. usw. unterteilst, dann werden es noch mehr.

Wie war das bei deiner ersten Liebe? Oder deiner letzten liebevollen Partnerschaft?
Jedes Paar hat seinen Song. Welcher Song ist es bei dir?

Denke an „Liebe“, an welche Songs denkst du?
Denke nun an eine bestimmte Liebe, welchen Song hörst du in dir?

Welche Songs lösen in dir das Gefühl der „Freiheit“ und „Sehnsucht“ aus?

Denke an „Ferien“, an welche Songs denkst du?
Je nach Destination und Jahr gibt es DEN passenden und für dich unvergesslichen Sommerhit dazu.

Welcher Feriensong belebt deine Zellen mit Power, Kraft und Motivation? Oft sind Sommerhits magische Booster für kraftvolle Tage. Songs haben also auch sehr persönliche Hintergründe. Wir Menschen durchlaufen alle auch Rituale, an welchen Musik gespielt wird. Zum Beispiel an Weihnachten oder Neujahr.

Musik hinterlässt also eine magische Spur in deinem Leben, auf die du gezielt zugreifen kannst. Wiederkehrend und schon fast hypnotisch trällern in den kommenden Tagen wieder:

Wham! Last Christmas oder James Pierpoint mit Jingle Bells.

Auch wenn wir es 1’000 Mal gehört haben, wir werden es wieder geniessen. 🙂

Musik als magische Lebensspur

In der Kindheit wurde dir deine Musikspur eher zufällig in dein Leben mitgegeben. Erst ab einem gewissen Alter wählst du die Songs selbst aus. Und dann gibt es da die Golden-Nuggets-Songs. Songs, die einen magischen Fingerabdruck in deinem Leben hinterlassen haben. Meine Frau wurde im Jahr 2003 mit ihrem Tanzpartner, Angelo Cannistraci, Discofox-Weltmeisterin. Ihr Song dazu: DJ Tatana – Words. Wenn sie heute diesen Song hört, dann sind die Zellen hellwach, die Haare gestreckt, das Herz tanzt und tiefe Glücksgefühle kommen auf Knopfdruck hoch.

Hast du in deinem Leben auch einen „Weltmeister-Song“ oder „Golden-Nuggets-Song“?

Es sind Lieder, die wir, z.B. alleine im Auto, mit voller Inbrunst und Lautstärke hören und mitsingen. Lieder, die uns Kraft spenden, Glücksgefühle schenken und Gesundheit auslösen. Logisch, dass dies unsere Zellen stärkt, glücklich und gesund macht.

Die grosse Frage heisst somit: Welche Songs machen dich glücklich und gesund?

Die einen mögen den magischen positiven Rhythmus. Songtext ist egal. Den anderen ist der Songtext sehr wichtig. Und dann gibt es Songs, die sind durch das ganze Band positiv aufgebaut. Logisch hat jeder Mensch einen anderen Musikgeschmack und ja, es kommt wiederum auf deine aktuelle Tagesverfassung und die Situation an. Dass dies eine Kunst ist, scheint klar.
Wichtig bei Songs, die uns gesund machen: Positiver Text, motivierende Rhythmen, geniale Stimme. Songs und Lieder sind Wortwiederholungen und funktionieren wie Affirmationen. Sie bleiben in deinem Unterbewusstsein und beeinflussen dich. Allenfalls lebenslänglich.

Diese deutschen Songs machen glücklich, stark und gesund:

Ich habe dir hier 5 starke Songs, die dir ganz klar helfen, ein glückliches und gesundes Leben zu führen. Die Texte sind fast ausschliesslich positiv. Streng genommen hätten Nils Vandeven den Text noch etwas positiver schreiben müssen. Doch der Referent ist TOP.

1. Der König der Löwen (deutsch) – Hakuna Matata (1994)
2. Das Dschungelbuch, mit Balu und Mogli – Probier’s mal mit Gemütlichkeit (1963)
3. MusikApostel feat. Allessa – Ich bin wer ich sein will (2019)
4. Thomas Anders – Der beste Tag meines Lebens (2017)
5. Nils Vandeven – Ich lieb mich so wie ich bin (2019)

Diese englischen Songs berühren meine Seele und machen glücklich, stark und gesund:

Wenn du mich nun nach meinen Favoriten-Songs fragen würdest, dann ist das echt eine Herausforderung. Ich kann sie unmöglich auf nur 5 davon reduzieren, doch folgende Lieder machen auf ihre Weise einfach glücklich:

1. Louis Armstrong – What A Wonderful World (1967)
2. The Lion King (englisch) – Hakuna Matata (1994)
3. Céline Dion feat. Bee Gees – Immortality (1998)
4. Shakira – Waka Waka (This Time for Africa) (The Official 2010 FIFA World Cup™ Song)
5. Loreen – Euphoria (2012)

Unser König in diesem Blog bildet Robbie Williams


Sein Song Love my Life umfasst alle Punkte. Ein genialer Sänger mit einer genialen Stimme, mit einem Lied mit genialem Text, welcher mantramässig positiv ist. Endlosschlaufe empfohlen.

Fazit: Werden Ohrwürmer richtig eingesetzt, dann pushen sie dich in die Gesundheit

Sie geben dir Kraft und Halt. Sie wecken den Glauben an das Unmögliche und erinnern dich daran, dass du etwas ganz Besonderes bist. Du bist ein einzigartiger Fingerabdruck mit einer ganz besonderen Aufgabe auf dieser Welt. Gerade in stürmischen Zeiten ist es wichtig niemals aufzugeben. Egal was da draussen ist, du bist innerlich immer frei. Liebe dein Leben und dein Leben liebt dich. Du bist ein Wunder.

Robbie Williams, der zur Zeit in der Schweiz wohnt, singt im Song Love my Life zu Deutsch:
Ich liebe mein Leben – Ich bin mächtig – Ich bin schön – Ich bin frei – Ich liebe mein Leben – Ich bin wunderbar – Ich bin magisch – Ich bin ich – Ich liebe mein Leben… Wiederholen wir dieses Mantra immer und immer wieder.

Seien wir also ein Vorbild für unser Umfeld. Glauben wir an uns und unsere Gesundheit und sähen wir Zuversicht für Andere. Fokussieren wir uns auf die Fülle, auf die Gesundheit und auf all das, was gut ist.

Und was sind nun deine Ohrwürmer?

Welcher Song hat dich massgeblich positiv beeinflusst und tut es noch heute? Schreibe es hier in die Kommentare.

Ich freue mich sehr darüber.

Alles Liebe!
Bruno

Chakren Meditation

1 Kommentar
  1. C. B.
    C. B. sagte:

    „Rise Like a Phoenix“, Siegerlied aus Eurovision Song Contest 2014, gesungen von Conchita Wurst/Tim Neuwirth. Dieses Lied, genau so gesungen wie an diesem Abend von Conchita/Tim (und nur von ihr/ihm) – einfach magisch – da steckt etwas Göttliches dahinter. Es war der Monat, in dem meine Mutter im Sterben lag – doch dieser Song hat mir eine ungeheure Kraft gegeben. Unglaublich, was für eine Energie aus dieser zarten Person strömte. Auch heute noch bekomme ich eine Gänsehaut – als ob das Lied einen durchströmen und in den Himmel tragen würde.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.