Liebe sprudeln

Lass die Liebe sprudeln

Sei DU der Leuchtturm deines Lebens – lass die Liebe sprudeln

Liebe ist ein Gefühl, das jeder kennt. Oft wird es als die höchste Form bezeichnet. Wer sich von der Liebe entfernt wird traurig und erlebt das Gegenteil. Im Aussen finden wir 1’000 Gründe, warum wir in Angst und fern der Liebe leben könnten. So brannte in den letzten Wochen in Australien das Feuer und diese Woche versetzte ein Coronavirus die Welt in Aufregung.

Du findest immer Gründe im Aussen, um dein inneres ICH zu verlieren und die Liebe nicht mehr zu spüren. Gerade in solchen Momenten ist es wichtig, dass wir selbst die Liebe sprudeln lassen. Denn jeder Tag auf dieser Welt ist eine neue Erfahrung für uns. Wir sind nicht angstvolle Marionetten, wir sind liebevolle Seelen in einem Körper.

Liebe schützt weder vor Waldbränden noch vor dem Coronavirus. Es braucht Wasser für den Wald und ein starkes Immunsystem für die Betroffenen. Wie du in medizinischer Hinsicht dein Immunsystem stärken kannst, findest du im Internet. Doch auch die Liebe stärkt das Immunsystem

Lass heute die Liebe sprudeln.

Wenn du ein Resonanzkörper deiner Gedanken bist, dann ist es sehr wichtig, was du den ganzen Tag über denkst. Wer sich liebt, der stärkt das Herz-Chaka, das Immunsystem und wird zum Magneten für die Liebe. Oft warten Menschen, bis sie endlich geliebt werden. Sie suchen im Aussen die Anerkennung, statt stolz über sich selbst zu sein. Nun:

Wie kannst du die Liebe sprudeln lassen?

Das ist ganz einfach. Nimm einen tiefen Atemzug, knipse deinen Verstand aus und starte SOFORT mit diesen Ideen:

  • Nimm einen geliebten Menschen spontan und sanft in den Arm.
  • Beschenke einen Menschen ohne Anlass, ohne Erwartung, ohne Grund. Zeige, dass du dir Gedanken um ihn machst.
  • Spende beim nächsten Essen im Restaurant ein Extratrinkgeld und Spende dazu liebe Worte für die Bedienung.
  • Rede einem Menschen gut zu, der gerade Zuwendung benötigt. Damit gibst Du ihm Kraft und die Gelegenheit, dieses positive Gefühl weiterzugeben.
  • Lächle an der Supermarktkasse die Dame grundlos an und mach ihr ein Kompliment.
  • Mache gerade jetzt ein Kompliment einem Menschen, der in deinem Raum ist. Schaue ihm dabei in die Augen und lächle. Ist gerade niemand da? Gut hast du ein Handy! Schreibe ein SMS oder WhatsApp: „Musste gerade an dich denken. Ich wünsche dir einen tollen Tag. Schön gibt es dich!
  • Schaue in den Spiegel und sage dir: „Hey, heute sehen wir wieder gut aus. Ich liebe dich!
  • Aktiviere bewusst die Liebe in deiner Partnerschaft mit lieben Worten, Blumen, Kino, Essen beim Italiener oder einem spontanen Spaziergang, wieder mal ‚Hand in Hand‘.
  • Sprich mit Menschen und suche darin die Dankbarkeit für eure Freundschaft.
  • Sprich mit Menschen und lobe ihre Einsichten, Handlungen und Stärken.
  • Lobe heute deine Kinder ganz bewusst. Suche nicht das Haar in der Suppe, sondern mache die Kinder stolz mit dem, was sie gut gemacht haben.
  • Baue neue Liebesworte in deinen Sprachwortschatz ein.
  • Liebe auch dich. Führe eine liebevolle Meditationen durch. Stelle dir intensiv vor, wie aus deinem Herzen Liebe sprudelt, dich umhüllt und innerlich ausfüllt. Sende allenfalls in Gedanken jemandem Liebe zu. Sprich in Gedanken zu diesem Menschen, z.B.: „Ich liebe dich.“ Das ist pure Magie.
  • Was tut dir sonst noch gut? Sei neugierig, mutig und versuche immer auf dein Herz zu hören.
  • Lass auch alten Müll los. Vergebe Menschen, die nicht deinen Erwartungen entsprochen haben. Trage nicht diese Last von Anderen herum.
  • Versuche jeden Tag die Schönheit im Leben und so auch in dir zu sehen, egal wie es im Aussen ist.
  • Beginne Gutes zu tun. Pflanze einen Baum, sammle auf deinem Spaziergang den Abfall ein, hilf Menschen. Ärgere dich nicht über zu wenig Bäume, den Abfall oder das Unwissen der Menschen. Erkenne, dass du den Schlüssel in dir hast. Sei ein Vorbild für andere Menschen und wecke die Liebe in dir. Dies weckt den Sinn im Leben. Ein traumhaftes Gefühl.

Fazit

Folge dem Ruf der Liebe und lass es einfach sinnlos sprudeln. Wie kannst du dich selbst noch mehr in Liebe verwöhnen? Eine gute Freundin von mir hat ein ‚Liebes-Tagebuch‘ geschrieben. Sie füllt es täglich mit liebevollen Erlebnissen oder auch Situationen, in denen sie Liebevolles auslösen durfte. Eine gute Idee zum Nachmachen.

Danke, dass du heute meinen Blog gelesen hast. Beginne gleich mit dem Umsetzen.

Alles Liebe!

Bruno

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.