Wieviele E-Mails bekommst du pro Tag?

Wieviele E-Mails bekommst du im Tag?

Ein Text erzeugt innere Bilder…..

Je nach Sinneskanal nehmen wir wahr und bilden uns unsere eigene Welt. Wir fühlen uns verstanden und im Herzen berührt.

Es gibt 5 Sinneskanäle:
– Sehen
– Hören
– Fühlen
– Riechen
– Schmecken

Hier ein guter Werbetext aus einem Reisebüro, der alle Sinne abdeckt:

Ferien in allen Sinnen„Geniessen und Erholen!
Malediven – ein traumhaftes Insel-Paradies mitten im Indischen Ozean erwartet Sie! Hier finden Sie weiße, feinsandige Bilderbuch-Strände, glasklares Wasser, türkisblaue Lagunen, ideales Badewetter mit herrlich warmen Wasser-Temperaturen, eine ungezwungene Ferien-Atmosphäre, besten Komfort verbunden mit herrlichem Robinson-Barfuss Feeling, eine faszinierende Natur – unter und über Wasser – und das sanfte Rauschen des Meeres. Lassen Sie Ihre Seele baumeln und genießen Sie hier etwas vom Kostbarsten unserer Tage – Zeit!„

Mehr über die Sinneskanäle finden Sie auf meinem Hörbuch: www.AHA-Expedition.com.

Geniessen Sie den Sommer!
Herzliche Grüsse
Bruno Erni

Ich liebe meinen Job!

Jeder hat seinen Western union agent Job. Machen Sie Ihren Job auch mit so viel Elan?

Herzliche Grüsse
Bruno Erni

Der Geist ist stärker als die Materie

Ich lese gerade eines der Bücher von Clemens Kuby.
Im Mai 1981 erlitt er durch einen Fenstersturz eine Querschnittslähmung. Nach einer Spontanheilung gelang ihm der Weg zurück ins Leben und wurde wieder gesund. Beachtlich, denn wir gehen ja davon aus, dass das unmöglich ist. Auf Seite 70 in seinem Buch „Unterwegs in die nächste Dimension“ schreibt er folgendes:

„Ich selbst habe mich nur mal so zum Spass auf die ganz pragmatische, opportunistische Frage eingelassen, was sich leichter ändern liesse, um mich wohl zu fühlen: die äusseren Bedingungen oder mein Knowledge Frame (Wahrheit in der Wahrnehmung)? Wenn mein Wohlgefühl nicht von meinem Geist bestimmt wird, sondern von äusseren, materiellen und körperlichen Bedingungen, dann wird mein Wohlbefinden fremdbestimmt und ich bin quasi ohnmächtig. Wenn andere nicht nett zu mir sind, wenn sie mir für meine Leistung nicht die erwartete Anerkennung zollen, wenn die Umstände mein Vorhaben vereiteln, dann geht es mir schlecht.

Wenn ich umgekehrt jedoch davon ausgehe, dass der Geist stärker ist als die Materie, lässt sich vieles ändern, um sich wohl zu fühlen. Ich könnte zum Beispiel mein Vorhaben abändern, das nicht funktioniert; ich könnte meine Erwartungen verändern, deren Nichterfüllung mich frustriert: ich könnte das, was ich für wahr halte, in Frage stellen und ebenso das, was ich für nicht wahr halte. Ich könnte mit meinem Geist eine Menge anstellen, wenn ich ihn beweglich halten und ihm die höchste Kompetenz für mein Wohlbefinden zuschriebe.“

Vorstellungskraft ist stärker als Willenskraft!

Herzliche Grüsse
Bruno Erni

Bruno Erni im Netz

Was es nicht alles gibt!
Über google.com kann jetzt jeder ein kostenloses Video produzieren und auf Youtube.com stellen.

Hier mein Video:

Vom Trainer zur Marke

Das war gestern wieder ein spannender Abend in Zürich! Gerd Kulhavy, CEO von Speakers Excellence, der grössten Trainer und Speakers-Vermittlung in Europa, hielt einen spannenden Vortrag. Er hat viele wertvolle Tipps und Tricks verraten, wie man vom Trainer zur Marke wird.

Herzliche Grüsse
Bruno Erni

PS: Mehr Infos finden Sie unter: http://www.trainer-power-marketing.com/dvd-set/

Besser als der Fussballgott

Der trifft immer…..!

Herzliche Grüsse
Bruno Erni
www.brunoerni.com

Naturtalente

Naturtalente!

Herzliche Grüsse
Bruno Erni

Übersetzungsprogramm in 57 Sprachen – GRATIS!

Gratis Übersetzungsprogramm von googleNoch vor einigen Jahren undenkbar: Ein Übersetzungsprogramm in 57 Sprachen. velocityreviews.com 23 Sprachen werden sogar vorgelesen…. Unbezahlbar? Nein, GRATIS bei google!

http://itunes.apple.com/ch/app/google-translate/id414706506?mt=8

Viel Spass beim Testen!

Herzliche Grüsse

Bruno Erni
www.brunoerni.com

Warum war Nicolas Hayek so erfolgreich?

In Amerika und Europa hat man Untersuchungen über „sehr erfolgreiche Menschen“ gemacht. Was unterscheidet diese Menschen von den „Normalos“? Es kamen 5 klare Punkte dabei heraus. Anhand eines sehr erfolgreichen Menschen verrate ich Ihnen hier diese 5 Punkte.

Warum war Hayek so erfolgreichWarum war der Swatch und Uhrenkönig Nicolas Hayek so erfolgreich?

Hier sein Geheimnis:

Punkt 1:
Hayek war ein echtes Unikat! Er hatte ein starkes Selbstwertgefühl. Er war keine Kopie von anderen Menschen. Er war sehr selbstsicher und eben echt.

Punkt 2:
Er hatte ein klares Ziel. Er wusste was er wollte. Er hatte eine klare Vision!

Punkt 3:
Er war gut drauf. War aufgestellt, zufrieden, motiviert.

Punkt 4:
Er konnte sehr gut und überzeugend sprechen.

Punkt 5:
Er sprach nicht von Dingen, er machte sie. Er war ein ein Macher!

Schneiden wir uns eine Scheibe von Nicolas Hayek ab und seien wir doch wir selbst.

Viel Erfolg!
Ihr Bruno Erni
www.brunoerni.com

viagra en france