Lebensweisheiten und Zitate über die Seele

Buch Ich sehe deine Seele

  1. Deine Seele, weiß immer was sie tun, muss um sich selbst zu heilen. Die Herausforderung ist es, deinen Verstand zum Schweigen zu bringen.
  2. Der Schmerz ist der grosse Lehrer der Menschen. Unter seinem Hauch entfalten sich die Seelen. Marie von Ebner-Eschenbach
  3. Einer der besten Wege, die Moral aufzubauen und das Interesse an der Arbeit zu vergrößern, ist das konsequente Delegieren von Verantwortung. Cyril Northcote Parkinson
  4. Ohne Emotionen kann man Dunkelheit nicht in Licht und Apathie nicht in Bewegung verwandeln. Carl Gustav Jung
  5. Man muß die Leute nur erst zu Wort kommen lassen und dann auch machen lassen. Gerhard Cromme
  6. Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk. Der Andere eine Lektion.
  7. Manche Menschen wollen glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.
  8. Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist. Mooji
  9. Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt. Hippokrates
  10. Das erste sichere Kennzeichen einer gesunden Seele ist die Ruhe des Herzens und ein inwendig gefühltes Vergnügen. Edward Young
  11. Die Seele profitiert von jeder Krankheit. Noch mehr würde sie es, wenn Symptome nicht immer unterdrückt würden. Monika Minder

Zitate und Lebensweisheiten über das Glück

Zitate Glück

  1. Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde. Das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit
  2. Das Denken ist das Selbstgespräch der Seele. Platon
  3. Die Seele ist nicht im Universum. Im Gegenteil, das Universum ist in der Seele. Plotin
  4. Wenn du die wahre Grösse eines Menschen sehen willst, schau wie er seine Untergebenen behandelt, nicht die ihm Gleichgestellten. K. Rowling
  5. Tagträumen ist nicht verlorene Zeit, sondern Auftanken der Seele. Volksweisheit
  6. Denke daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist. Dalai Lama
  7. Du kannst mehr über eine Person lernen, indem du darauf achtest, wie sie über andere spricht, als wenn du darauf achtest, wie andere über sie sprechen. Audrey Hepburn
  8. Wer aufhört, Fehler zu machen, lernt nichts mehr dazu. Theodor Fontane
  9. Bedenke: Nicht zu bekommen was man will, ist manchmal ein großer Glücksfall. Dalai Lama
  10. Jeder kann über seine Umstände hinauswachsen und erfolgreich sein, wenn er nur entschlossen und leidenschaftlich genug in dem ist, was er tut.
  11. Den größten Fehler, den man im Leben machen kann ist, immer Angst zu haben einen Fehler zu machen. Bonhoeffer
  12. Wer keine Fehler macht, der macht auch keinen Fortschritt. Maxwell
  13. Glaubt den Schriften nicht, glaubt den Lehrern nicht, glaubt auch mir nicht. Glaubt nur das, was ihr selbst sorgfältig geprüft und als euch selbst und zum Wohle dienend anerkannt habt. Buddha
  14. Immer die Wahrheit zu sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. John Lennon
  15. Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben. John Steinbeck
  16. Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss alles besser. Sokrates
  17. Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben. Oscar Wilde
  18. Wahrlich, keiner ist weise, der nicht das Dunkel kennt. Hermann Hesse
  19. Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
  20. Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser. Konfuzius

Zitate und Lebensweisheiten über Träume

Lebensweisheiten

  1. In zwanzig Jahren wirst du die Dinge bereuen, die du nicht getan hast anstatt die Dinge, die du getan hast. Deshalb zieh den Anker ein, verlasse den sicheren Hafen und fang den Wind in deinen Segeln. Entdecke, träume, erkunde. Mark Twain
  2. Respektiere deine Einzigartigkeit und höre auf, dich zu vergleichen. Entspanne dich in deinem Sein. Osho
  3. Weine nicht weil es vorbei ist, lächle weil es passiert ist. Theodor Seuss Geisel
  4. Logik bringt dich von A nach B. Deine Phantasie bringt dich überall hin. Albert Einstein
  5. Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze. Ist es einmal zerstört, so kommt es so bald nicht wieder. Otto von Bismarck
  6. Zwei Dinge sollen die Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel. Johann Wolfgang von Goethe
  7. Ich habe nicht versagt. Ich habe mit Erfolg zehntausend Wege entdeckt, die zu keinem Ergebnis führen. Thomas Edison
  8. Bewältige eine Schwierigkeit und du hältst hundert andere dir fern. Konfuzius
  9. Du selbst zu sein, in einer Welt die dich ständig anders haben will, ist die größte Errungenschaft. Ralph Waldo Emerson
  10. Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt. Blaise Pascal
  11. Kapital läßt sich beschaffen, Fabriken kann man bauen, Menschen muß man gewinnen. Hans Christoph von Rohr
  12. Ich will nicht nur an euern Verstand appellieren. Ich will eure Herzen gewinnen. Mahatma Gandhi

Zitate und Lebensweisheiten über die Gesundheit

Schmerzfrei in 60 Sekunden

 

  1. Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern – Sie können an einem Druckfehler sterben. Mark Twain
  2. Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig. Johann Wolfgang von Goethe
  3. Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine grosse Lüge. Leonardo da Vinci
  4. Unsere Nahrungsmittel sollten Heil-, unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein. Hippokrates
  5. Andere zu erkennen ist Weisheit, sich selbst zu erkennen ist Erleuchtung. Laotse
  6. Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt. Arthur Schopenhauer
  7. Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. Johann Wolfgang von Goethe
  8. Freunde sind die Geschwister, die uns Gott nie gegeben hat. Mengzi
  9. In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz. Dalai Lama
  10. Lachen ist eine körperliche Übung von größtem Wert für die Aristoteles
  11. Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung. Albert Einstein
  12. Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen. Marcus Tullius Cicero
  13. Der Weg ist das Ziel. Konfuzius
  14. Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt. Buddha
  15. Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. Wilhelm Busch
  16. Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama
  17. Freude ist die Gesundheit der Seele. Aristoteles
  18. Je schwerer uns etwas fällt, desto größer ist die Freude, wenn es uns gelingt.
  19. Wahnsinn ist, wenn man immer wieder das Gleiche tut, aber andere Resultate erwartet. Albert Einstein
  20. Es ist nicht von Bedeutung wie langsam du gehst, solange Du nicht stehen bleibst. Konfuzius

Zitate und Lebensweisheiten über Erfolg

Zitate und Lebensweisheiten

  1. Erfolg verändert den Menschen nicht. Er entlarvt ihn. Max Frisch
  2. Leute mit Mut und Charakter sind anderen Leuten immer sehr unheimlich. Hermann Hesse
  3. Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
  4. Wer stark, gesund und jung bleiben und seine Lebenszeit verlängern will, der sei mäßig in allem, atme reine Luft, treibe tägliche Hautpflege und Körperübung, halte den Kopf kalt, die Füße warm und heile ein kleines Weh eher durch Fasten als durch Arznei. Hippokrates
  5. Es kommt eine Zeit im Leben, da bleibt einem nichts anderes übrig als seinen eigenen Weg zu gehen. Eine Zeit, in der man die eigenen Träume verwirklichen muss. Eine Zeit, in der man endlich für die eigenen Überzeugungen eintreten muss.
  6. Innovation unterscheidet einen Anführer von einem Mitläufer. Steve Jobs
  7. Du wirst vielleicht sagen, ich sei ein Träumer, aber ich bin nicht der einzige! Ich hoffe, eines Tages wirst auch du einer von uns sein. Und die ganze Welt wird eins sein. John Lennon
  8. Ich bin tatsächlich ein praktischer Träumer. Meine Träume sind keine luftigen Nichts. Ich möchte meine Träume so weit wie möglich in die Realität umsetzen. Mahatma Gandhi
  9. Suche nicht nach Fehlern, finde Lösungen. Henry Ford
  10. Sitz nicht herum und warte, dass die Dinge zu dir kommen. Kämpfe für das, was du willst, übernimm Verantwortung für dich selbst. Michel Tanus
  11. Alles besitzt Schönheit, aber nicht jeder sieht sie. Konfuzius
  12. Der Mensch braucht seine Schwierigkeiten, denn sie sind notwendig, um den Erfolg zu genießen. P.J. Abdul Kalam
  13. Jemand, der keine Fehler macht, versucht es nicht genug. Wess Robert
  14. Das nicht hinterfragte Leben lohnt es nicht, gelebt zu werden. Sokrates

Zitate und Lebensweisheiten die zeitlos sind

Lebenseinstellung

  1. Ein wahrer Suchender wächst, lernt und entdeckt, dass er der Einzige ist, der für das Geschehen verantwortlich ist. Jorge Bucay
  2. Lebe in der Vergangenheit, wenn du traurig sein willst. Leb in der Zukunft, wenn du ängstlich sein willst. Und wenn du glücklich sein willst, dann genieß den Moment.
  3. Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance. Victor Hugo
  4. Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. Dalai Lama
  5. Fürchte Dich nicht vor einem großen Schritt, wenn dieser nötig sein sollte. Eine Schlucht kannst Du auch nicht mit zwei kleinen Schritten überwinden. David L. George
  6. Jeder muß seinen Frieden in sich selber finden, und soll der Friede echt sein, darf er nicht von äußeren Umständen beeinflusst werden. Mahatma Gandhi
  7. Beurteile einen Menschen nie nach dem Äußeren, sondern nach seinem Charakter. Denn es ist wie mit den Früchten: Die Schale wirft man weg und das Innere genießt man.
  8. Das, was wir heute sind, folgt aus den Gedanken, denen wir gestern nachgingen und unser gegenwärtiges Denken bestimmt unser Leben, wie es morgen sein wird.
  9. Wenn du das Leben begreifen willst, glaube nicht, was man sagt, und was man schreibt, sondern beobachte selbst, und denke nach. Anton Tschechow
  10. Besessenheit ist der Motor – Verbissenheit ist die Bremse. Rudolf Gametowitsch Nurejew

Lebensweisheiten und Zitate über Liebe

Zitate über Liebe

  1. Lust und Liebe sind die Fittiche zu großen Taten. Johann Wolfgang von Goethe
  2. Lust verkürzt den Weg. William Shakespeare
  3. Leben ist das, was passiert, während Du fleißig dabei bist, andere Pläne zu schmieden. John Lennon
  4. Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum.
  5. Wer seine Träume leben möchte, darf nicht die der Anderen träumen.
  6. Geniale Menschen beginnen große Werke, Fleißige vollenden sie.
  7. In zwanzig Jahren wirst Du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die Du nicht getan hast als über die Dinge, die Du getan hast. Also wirf die Leinen los. Verlasse den sicheren Hafen, fange den Wind in Deinen Segeln. Erforsche, träume und entdecke. Twain
  8. Die Kälte der Welt vermag nichts gegen die Wärme des Herzens auszurichten.
  9. Das Ziel des Lebens ist nicht Wissen sondern Handeln. Huxley
  10. Wenn man einen großen Berg bestiegen hat findet man nur heraus, dass es noch viele weitere hohe Berge zu besteigen gibt. Mandela
  11. Sei lieber ein verschlossenes Buch als eine offene Zeitung! Denn wer wirklich Interesse hat – nimmt sich auch die Zeit, jede Seite dieses Buches durchzulesen.
  12. Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen wie sie sind. Samuel Johnson
  13. Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei. Buddha
  14. Wenn du «ja» sagst, dann sei dir sicher, dass du nicht «nein» zu dir selbst sagst. Paulo Coelho

Lebensweisheiten zum Hier und Jetzt

Lebensweisheiten über das Leben

  1. Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.
  2. Behandle den Menschen an deiner Seite nie schlecht. Auch wenn er dir immer wieder verzeiht. Irgendwann wird er es nicht mehr tun und jemand anderen finden, dem er nichts verzeihen muss.
  3. Es steckt immer ein Stück Wahrheit in “war nur Spaß”, Wissen in “ich weiß nicht”, Emotionen in “ist mir doch egal” und Schmerz in “ist schon okay”
  4. In fließendem Wasser kann man sein eigenes Bild nicht sehen, wohl aber in ruhigem Wasser. Nur wer selbst ruhig bleibt, kann zur Ruhestätte all dessen werden, was Ruhe braucht. Laotse
  5. Wenn es uns schlecht geht, trösten wir uns mit dem Gedanken, daß es noch schlimmer sein könnte, und wenn es ganz schlimm ist, klammern wir uns an die Hoffung, daß es nur besser werden kann.
  6. Ich stelle mir bisweilen vor, wenn ich durch die Straßen gehe, ich sei ein Fremder, und erst dann entdecke ich, wieviel zu sehen ist, wo ich sonst achtlos vorübergehe. Rabindranath Tagore
  7. Du lächelst und die Welt verändert sich. Buddha
  8. Wenn das was Du tust nicht funktioniert, versuche etwas anderes.
  9. Die Menschen werden nicht durch die Dinge die passieren beunruhigt, sondern durch die Gedanken darüber. Epihret

Endlich innere Ruhe finden

Glück und Lebensweisheiten

  1. Nicht außerhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen. Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts, und er verwirft auch nichts.
  2. Gibt es etwa eine bessere Motivation als den Erfolg? Ion Tiriac
  3. Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben” John Steinbeck
  4. Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie suchen. Johann Wolfgang v. Goethe
  5. Der stärkste Trieb in der menschlichen Natur ist der Wunsch, bedeutend zu sein. John Dewey
  6. In jedem Menschen steckt ein König. Sprich zu dem König, und er wird herauskommen.
  7. Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich für das, was man liebt. Erich Fromm
  8. Was wir am nötigsten brauchen, ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können. Ralph Waldo Emerson
  9. Dein Leben beginnt dort, wo Deine Komfortzone endet.
  10. Du musst die Vergangenheit loslassen, damit die Zukunft eine Chance hat.
  11. Wenn du Erfolg willst, dann musst Du selbst den Stift halten, der Deine Lebensgeschichte schreibt.
  12. Wir warten unser Leben lang auf den außergewöhnlichen Menschen, statt die gewöhnlichen um uns her in solche zu verwandeln. Hans Urs von Balthasar
  13. Das Geheimnis des außerordentlichen Menschen ist in den meisten Fällen nichts als Konsequenz. Buddha
  14. Nichts spornt mich mehr an als die drei Worte: Das geht nicht. Wenn ich das höre, tue ich alles, um das Unmögliche möglich zu machen. Harald Zindler
  15. Der Trick in dieser Welt ist herauszufinden, was man gerne tut, und dann noch jemanden zu finden, der einen dafür bezahlt. Unbekannter Autor
  16. Ich will nicht Geld machen. Ich will wundervoll sein. Marilyn Monroe
  17. Die einzige Möglichkeit, Menschen zu motivieren, ist die Kommunikation. Lee Iacocca

Zitate zum Thema Freiheit

Zitate Mut

  1. Die Fähigkeit, das Wort ‚Nein‘ auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit. Nicolas Chamfort
  2. Chef ist nicht der, der etwas tut, sondern der das Verlangen weckt, etwas zu tun. Edgar Pisani
  3. Ich betrachte meine Fähigkeit, die Menschen zu begeistern, als meinen größten Vorteil. Charles M. Schwab
  4. Man muß mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich. Klaus Steilmann
  5. Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb. Kurt Tucholsky
  6. Falle siebenmal hin, stehe achtmal auf. Japanisches Sprichwor
  7. Erfolg hat ein einfaches Rezept: Tu dein Bestes und die Leute werden es mögen. Sam Ewing
  8. Schwierigkeiten sind Dinge, die es letztendlich nur zu überwinden gilt. Sir Ernest Henry Shackleton
  9. Vergnügen und Handeln lassen die Stunden kurz erscheinen. William Shakespeare
  10. Vor allen anderen Dingen ist Vorbereitung der Schlüssel zum Erfolg. Alexander Graham Bell
  11. Es gibt eine stärkere Antriebskraft als Dampf, Elektrizität und Atomkraft: die Willenskraft. Albert Einstein.
  12. Eine Person mit einer neuen Idee ist solange ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat. Mark Twain
  13. Du verpasst 100% der Chancen, deren du nicht nachgehst. Wayne Gretzky
  14. Selbstvertrauen ist der erste Schritt zum Erfolg. Ralph Waldo Emerson
  15. Scheitern ist Erfolg, wenn wir daraus lernen. Malcolm Forbes
  16. Versagen ist einfach die Gelegenheit, neu zu beginnen, diesmal klüger. Henry FordWenn du Schlösser in der Luft gebaut hast, verschwende deine Arbeit nicht, genau dort sollten sie sein. Baue jetzt ein Fundament unter sie. George Bernard Shaw
  17. Wenn du nicht für das gekämpft hast, was du willst, dann weine nicht um das, was du verloren hast.
  18. Der Beginn bedarf immer der größten Anstrengung. James Cash Penny
  19. Lebe das Leben in vollen Zügen und konzentriere dich auf das Positive. Matt Cameron
  20. Ich betrachte den als mutiger, der seine Ängste überwindet, als den, der seine Feinde besiegt; denn der schwerste Sieg ist der über sich selbst. Aristoteles

Lebensweisheiten über die Einstellung

Zitate Erfolg

  1. Du kannst nicht ein positives Leben leben und eine negative Einstellung haben. Joyce Meyer
  2. Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück: Es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt.
  3. Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung. Antoine de Saint-Exupéry
  4. Deine positiven Handlungen in Verbindung mit positivem Denken resultieren in Erfolg. Shiv Khera
  5. Ein Anführer ist jemand, der den Weg kennt, der Weg vorausgeht und ihn anderen zeigt. John C. Maxwell
  6. Wenn Du Dein Leben nicht selber planst, fällst Du in den Plan der anderen. Und jetzt rate mal, was die für Dich geplant haben? Nicht viel! Rohn
  7. Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man strebt, nach der man sich sehnt, die man verwirklichen möchte, dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen. Fromm
  8. Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden. Oscar Wilde
  9. Wenn man sein Ziel kennt gibt dies Festigkeit. Festigkeit führt zu innerem Frieden. Innerer Frieden ermöglicht besonnenes Nachdenken. Besonnenes Nachdenken führt zum Gelingen. Laotse
  10. Lass niemals Deine Erinnerungen größer sein als Deine Träume. Albert Einstein
  11. Man muss sich utopische Ziele setzen, um realistische zu erreichen. Böck
  12. Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt. Lessin
  13. Wenn Du siehst, dass Dein Ziel noch fern ist, dann fang an Dich auf den Weg zu machen.

Zitate und Lebensweisheiten über Mut

Zitate Motivation

  1. Alte Träume können wahr werden wenn wir den Mut besitzen, ihnen zu folgen.
  2. Es erscheint immer unmöglich, bis man es gemacht hat.
  3. Es gibt nichts Bewundernswertes darin klein zu spielen – darin ein Leben zu leben, das weniger bedeutsam ist als das, zu dem man eigentlich im Stande wäre.
  4. Schiffe im Hafen sind sicher, doch dafür sind sie nicht gebaut. Shedd
  5. Glück ist das zu genießen, was man hat, Erfolg ist das zu bekommen, was man will.
  6. Mit Liebe einer Sache nachgehen, dann gesellt sich das Glück hinzu.
  7. Das Geheimnis des Erfolgs? Sich nie damit zufrieden geben, dass man zufrieden ist. Conniff
  8. Der Schlüssel liegt in Dir selbst.
  9. Gäbe es die letzte Minute nicht, würde nie etwas fertig werden. Twain
  10. Wohin Du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen. Konfuzius
  11. Wenn Du immer das tust, was Du schon immer getan hast, wirst Du immer wieder das bekommen, was Du schon immer bekommen hast. Grundsatz aus der NLP
  12. In Deiner Sehnsucht findest Du die Kraft für einen Anfang. Minder
  13. Mit Liebe einer Sache nachgehen, dann gesellt sich das Glück hinzu.
  14. Ungeduld ist einer der größten Verhinderer von Erfolg. Sie verhindert Durchhalten. Sie verhindert Meisterschaft. Sie verhindert, dass der Zinseszins-Effekt eintritt, der so oft die Grundlage von Wert und Großartigkeit ist.
  15. Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten. Siena

Motivation, Glück und Erfolg für jede Gelegenheit.

Durchbruch und Wachstum

  1. Management ist nichts anderes als die Kunst andere Menschen zu motivieren. Lacocca
  2. Jeder Erfolg den man erzielt, schafft einen Feind. Man muss mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will. Oscar Wilde
  3. Erfolg ist kein großer Schritt in der Zukunft, sondern ein kleiner Schritt heute.
  4. Du kannst über Deine Träume nicht diskutieren, Du kannst sie leben oder sie verlieren.
  5. Das Geheimnis des Erfolges ist den Standpunkt des anderen zu verstehen. Ford
  6. Misserfolge sind oft notwendige Umwege zum Erfolg.
  7. Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. Demokrit
  8. Die Dinge, die man falsch gemacht hat bereut man nicht so sehr wie die, die man erst gar nicht versucht hat.
  9. Man muss seine Fehler früh machen, damit man lange von ihnen lernen kann. Tamm
  10. Auf der Suche nach mir selbst, nach meinem eigenen Ich, fand ich den Menschen, der mir helfen wird, mich selbst zu verstehen und der mich trotzdem mein Leben leben lässt.
  11. Ein Lächeln ist ein Geschenk, welches sich jeder leisten kann.
  12. Die Zukunft liegt in der Hand des Charakters der sie formt. Fabijan
  13. Gute Entscheidungen sind ein Ergebnis von Erfahrung. Erfahrung ist ein Ergebnis von gemachten Fehlern. Also mache Deine Fehler möglichst schnell.
  14. Ich habe gelernt, dass Mut nicht das Fehlen der Angst ist, sondern der Sieg über sie. Ein mutiger Mensch ist nicht jener, welcher keine Angst fühlt, sondern derjenige, der diese Angst besiegt. Mandela
  15. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer es doch noch einmal zu versuchen. Edison
  16. Alle Menschen sind klug, die einen vorher, die anderen nachher. Voltaire

Erreiche deine Ziele

  1. Ich mache keine Fehler, sondern lerne dazu.
  2. Man sagt, die Zeit würde Dinge ändern. Das stimmt nicht. Man muss es selber tun. Warhol
  3. Zeit, die wir uns nehmen ist Zeit, die uns etwas gibt. Ferstl
  4. Die Dinge sind nie so wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
  5. Nichts auf der Welt ist so weit entfernt, wie der Weg vom guten Vorsatz zur guten Tat. norwegische Weisheit
  6. Zweifel sind Verräter. Sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen. Shakespeare

Erkenne deine Lebensaufgabe

  1. Lebe DEIN Leben, nicht das der anderen.
  2. Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.
  3. Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen. Paul Coelho
  4. Alle sagten: „Das geht nicht!“ Dann kam einer, der wusste das nicht und hat’s gemacht.
  5. Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.
  6. Die Glücklichen sind neugierig. Friedrich Nietzsche
  7. Formel meines Glücks: ein Ja, ein Nein, eine gerade Linie, ein Ziel. Friedrich Nietzsche
  8. Fast überall wo es Glück gibt, gibt es Freude am Unsinn. Friedrich Nietzsche
  9. Dauerndes Glück ist Langeweile. Oswald Spengler
  10. Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Albert Schweitzer

Zitate und Lebensweisheiten kurz und knapp

Lebensaufgabe finden

  1. Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. Eckard
  2. Du kannst keinen Tag der Vergangenheit ändern. Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn Du brauchst beide Hände für die Zukunft.
  3. Du kannst alles haben wovon Du träumst, wenn du bereit bist den Glaubenssatz aufzugeben, dass Du es nicht schaffst. Robbins
  4. Ich kenne nicht den Schlüssel zum Erfolg aber der Schlüssel zum Scheitern ist es zu versuchen es jedem Recht zu machen. Cosby
  5. Wenn jemand zu Dir sagt, das geht nicht, denke daran, es sind seine Grenzen und nicht Deine.
  6. Stell Dir immer 3 Fragen: Will ich das? Will ich das? Will ich das?
  7. Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden. Brando
  8. Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin als Erwachsener einer zu bleiben. Picasso
  9. Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben. Hermann Hesse
  10. Lass Dich nicht davon abbringen, was Du unbedingt tun willst. Wenn Liebe und Inspiration vorhanden sind, kann es nicht schiefgehen. Ella Fitzgerald
  11. Ich bin nicht auf der Welt umso zu sein, wie andere mich gerne hätten.
  12. Willst Du wissen wer Du warst, so schau wer Du bist. Willst Du wissen wer Du sein wirst, so schau was Du tust.
  13. Oft überschätzen wir, was wir in einem Jahr erreichen können, und wir unterschätzen, was wir in zehn Jahren aufbauen können.
  14. Worte zeigen, wie jemand gerne wäre. Taten zeigen, wie er wirklich ist.
  15. Bewältige eine Schwierigkeit und Du hältst einhundert andere von Dir fern. Konfuzius

Deine Selbstverwirklichung

  1. An der Vergangenheit hängt nur, wer keinen Mut für die eigene Zukunft hat. Troschka
  2. Frage nicht nach dem Sinn des Lebens. Gib ihm einen.
  3. An dem Tag, an dem Du denkst, Du kannst nicht mehr besser werden fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen. David Bowie
  4. Wenn Du nur tust, was Du immer getan hast, bekommst Du auch nur das, was Du immer bekommen hast.
  5. Die gute Zeit fällt nicht vom Himmel, sondern wir schaffen sie selbst, sie liegt in unserem Herzen eingeschlossen.
  6. Es werden mehr Menschen durch Übung tüchtig als durch Naturanlage. Demokrit
  7. Machen! Nicht grübeln, nicht faseln, einfach machen. Im Schlimmsten Fall wird’s eine Erfahrung.
  8. Wer immer nur tut was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist. Ford
  9. Probleme, die man konsequent ignoriert verschwinden nur, um Verstärkung zu holen.
  10. Einfach mal machen. Könnte ja gut werden.
  11. Veränderungen sind am Anfang hart, in der Mitte chaotisch und am Ende wunderbar.
  12. Der Moment, in dem Du aufhörst Dir Gedanken darüber zu machen, was andere von Dir halten und Du anfängst so zu leben, wie Du möchtest ist der Moment, in dem Du endlich frei bist.
  13. Man muss aufwärts blicken, um die Sterne zu sehen.
  14. Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
  15. Wenn man die Welt mit gelangweilten Augen ansieht kann sie nie interessant sein.

Positiv denken lernen kann jeder!

  1. Betrachte immer die helle Seite der Dinge! Und wenn sie keine haben? Dann reibe die dunkle bis sie glänzt. Sprichwort aus Skandinavien
  2. Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. Pagnol
  3. In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, verpasst man 60 glückliche Sekunden.
  4. Lächeln ist die preiswerteste Art sein Gesicht zu verschönern.
  5. Die Dinge sind nie so wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
  6. Gib der guten Laune schon am frühen Morgen eine Chance. Dann hast Du wieder einen guten Tag.
  7. Das Leben ist zu kurz für irgendwann.
  8. Wer Wunder sucht, braucht nicht weit zu gehen, er muss nur hören, fühlen, sehen, denn sie geschehen täglich – gerade jetzt ist eines möglich.
  9. An Glück sollte man sich nicht bloß erinnern, sondern dieses jeden Moment seines Lebens fühlen.
  10. Ich verliere nicht! Entweder ich gewinne oder ich lerne.
  11. Wenn Du wirklich glücklich sein willst, dann werde zur positivsten und enthusiastischsten Person, die Du kennst.
  12. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.
  13. Wenn Du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst Du es nicht lösen, dann mach kein Problem daraus. Buddha

Das Leben bewusst steuern

Mit der Kraft der Gedanken

  1. Mit jedem guten Gedanken, mit jedem guten Wort an einen tut man sich selber Gutes.
  2. Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemanden zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei. Buddha
  3. Ein Lächeln wirkt auf Schwierigkeiten wie die Sonne auf Wolken – es löst sie auf.
  4. Wasser, Mauern, Hindernisse. Was für den einen unüberwindbar scheint durchschreitet der andere fast mühelos. Alles eine Frage der Perspektive.
  5. Optimisten wandeln auf der Wolke unter der die anderen Trübsal blasen.
  6. Schenkt Dir das Leben Zitronen, dann mach Limonade.
  7. Glücklich allein ist die Seele, die liebt. Johann Wolfgang von Goethe
  8. Es ist wenig, was man zur Seligkeit braucht. Friedrich von Schiller
  9. Die meisten Menschen machen sich selbst bloß durch übertriebene Forderungen an das Schicksal unzufrieden. Wilhelm von Humboldt
  10. Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst. Jean-Jacques Rousseau

Zitate und Lebensweisheiten die es auf den Punkt bringen

  1. Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. Søren Kierkegaard
  2. Die Tür zum Glück geht nach außen auf – wer sie »einzurennen« versucht, der verschließt sie nur. Søren Kierkegaard
  3. Frage dich, ob du glücklich bist, und du hörst auf, es zu sein. John Stuart Mill
  4. Deine erste Pflicht ist, dich selbst glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig A. Feuerbach
  5. Das Geheimnis des Lebens liegt im Suchen nach Schönheit.
  6. Wenn man schlafen geht, sollte man die Sorgen in die Schuhe stecken. Spruch aus Schweden
  7. Das Leben ist bezaubernd. Man muss es nur durch die richtige Brille sehen. Dumas
  8. Wende Dich der Sonne zu. Dann fällt der Schatten hinter Dich. südafrikanisches Sprichwort

Jenseits der Logik

  1. Man kann nicht negativ denken und Positives erwarten.
  2. Der erste Schritt zur Veränderung ist Bewusstsein. Der zweite ist Akzeptanz. Branden
  3. Tu was Du willst, aber nicht, weil Du musst. Buddha
  4. Vergiss niemals, dass Du nur auf die Welt gekommen bist, um verehrt und geliebt zu werden.
  5. Wer zu sich selbst gefunden hat, der kann nichts mehr verlieren.
  6. Wer die Welt verändern will, muss bei sich selbst anfangen.
  7. Die Transformation der Welt kommt, wenn wir uns selbst ändern.
  8. Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten. Mohatma Gandhi
  9. Wer keinen Frieden in sich selbst gefunden hat, kann nicht zum Friedenswerkzeug werden. Sokrates
  10. Ein einfaches Mittel, die Welt zu verbessern, ist, sich und anderen etwas Gutes zu tun. Ernst Ferstl
  11. Immer wieder gibt es Idealisten, die mit Gewalt die Welt verbessern wollen. Wolfgang Mocker
  12. Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden. Sokrates
  13. Zu lange hast du schon gesucht. Nun gib das Suchen auf und lerne zu finden. Körner
  14. Den besseren Gründen müssen gute weichen. Shakespeare
  15. Alleinsein ist schön, wenn man allein sein will, nicht wenn man es muss.
  16. Persönlichkeiten, nicht Prinzipien, bringen die Zeit in Bewegung. Oscar Wilde
  17. Nur wenn Du über Deinen Schatten springst findest du den Weg ins Licht.
  18. Nichts verleiht mehr Überlegenheit als ruhig und unbekümmert zu bleiben. Jefferson

Zitate und Lebensweisheiten zum nachdenken

  1. Guter Rat ist wie Schnee, je leiser er fällt, desto länger bleibt er liegen. Spruch aus Finnland
  2. Ein in sich ruhender Mensch lässt sich von niemandem umkrempeln, außer von sich selbst. Rönsch
  3. Stille Stunden sind die beste Zeit für klare Entscheidungen.
  4. Bevor Du sprichst, lasse Deine Worte durch drei Tore reisen: Ist es wahr? Ist es notwendig? Ist es freundlich? Rumi
  5. Lege den Schlüssel zu Deinem Glück niemals in die Tasche eines anderen.
  6. Stress entsteht wenn wir leben, um es anderen recht zu machen.
  7. Achte auf Deine Gedanken – sie sind der Anfang Deiner Taten.
  8. Auf Dauer nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an. Aurel
  9. Ob Du glaubst, Du kannst es oder ob Du glaubst, Du kannst es nicht, Du hast auf jedem Fall Recht. Henry Ford
  10. Zu viel Nachdenken ist wie Schaukeln. Man ist zwar beschäftigt, aber kommt kein Stück weiter.

Zitate und Lebensweisheiten über die Macht der Gedanken

  1. Mehr als auf alles andere achte auf Deine Gedanken, denn sie bestimmen Dein Leben.
  2. Wer wagt selbst zu denken, der wird auch selbst handeln.
  3. Mache ich mir Gedanken, oder machen die Gedanken mich. Uhlenbruck
  4. So wie die Gedanken sind ist auch der Charakter, denn die Seele wird von den Gedanken geprägt.
  5. Aus dem Schnee von gestern lässt sich kein Schneemann mehr bauen.
  6. Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen. Seneca
  7. Nur wer sein Gestern und Heute akzeptiert, kann sein Morgen frei gestalten. Nur wer loslässt, hat freie Hände die Zukunft zu ergreifen.
  8. Nichts muss so sein, nur weil es immer so gewesen ist. Entscheidungen treffen und damit eigenes Leben gestalten.

Zitate und Lebensweisheiten über die Kraft der Gedanken

Zitate Gesundheit

  1. Das was wir heute sind folgt aus den Gedanken, denen wir gestern nachgingen und unser gegenwärtiges Denken bestimmt unser Leben, wie es morgen sein wird.
  2. Dein Glück hängt nicht davon ab wer Du bist oder was Du hast, sondern nur davon, was Du denkst. Carnegie
  3. Wenn wir unser Leben genießen wollen, dann ist JETZT die Zeit dafür, nicht morgen oder nächstes Jahr. Der heutige Tag sollte immer unser schönster sein. Thomas Dreier
  4. Wenn Du das Geheimnis kennst, den Augenblick zu nutzen, kennst Du das ganze Geheimnis des Lebens.
  5. Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst Du im Heute von neuem beginnen.
  6. Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt. Buddha
  7. Genieße Deine Zeit, denn Du lebst jetzt und heute, denn morgen kannst Du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als Du denkst.
  8. Lass Dir von der Vergangenheit nicht das Leben diktieren, aber lass sie Dir für die Zukunft ein guter Ratgeber sein. chinesische Weisheit
  9. Dein Morgen wird anders sein, wenn Du das Heute gestaltest.
  10. Lass nie die Chancen eines Tages ungenutzt.
  11. Glücklich sein kannst Du nur heute. Heute ist der einzige Tag Deines Lebens, an dem Du das Glück ganz an Dich herankommen lassen kann. Heute darfst Du glücklich sein und immer wieder heute.

Zitate und Lebensweisheiten für mehr Antriebskraft

  1. Beginne Deinen Tag nicht mit den zerbrochenen Stücken von gestern. Jeder Tag, an dem Du aufwachst ist der erste Tag vom Rest Deines Lebens.
  2. Zeit ist alles was Du hast. Du könntest eines Tages herausfinden, dass Du weniger davon hast, als Du denkst.
  3. Kein Pilz ist klein genug, um nicht auch ein Glückspilz zu sein.
  4. Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen Rosegger
  5. Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. Albert Einstein
  6. Das große Glück ist wie ein Mosaik: ein Werk aus vielen kleinen bunten Steinen.
  7. Die Welt ist voll von kleinen Freuden. Die Kunst besteht nur darin, sie zu sehen. Tai-Po
  8. Am Ende eines Tages ist nur wichtig, dass ein schöner Moment dabei war, der Dich lächeln ließ.

Ziele erreichen mit visualisierenZiele erreichen

  1. Der Schlüssel zum Glück steckt von innen.
  2. Denke in schönen Stunden nie an ihre Vergänglichkeit, dazu sind die schlechten da.
  3. Wer glücklich sein will braucht Mut. Mut zur Veränderung, neue Brücken zu bauen, alte Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen.
  4. Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit. Voltaire
  5. Dem Menschen einen Glauben schenken heißt seine Kraft verzehnfachen. Gustave Le Bon
  6. Man muss die Dinge nehmen, wie sie kommen. Und wenn sie nicht kommen, muss man ihnen entgegen gehen. Spruch aus Finnland
  7. Wende dein Gesicht der Sonne zu, und du lässt die Schatten hinter dir. Afrikanische Weisheit
  8. Nimm dir Zeit, um glücklich zu sein!
  9. Niemand außer Dir kann Dich glücklich oder unglücklich machen.
  10. Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeiten in kleinen Dingen. Busch
  11. Wer Schmetterlinge lachen hört weiß, wie Wolken schmecken. Novalis
  12. Egal, wie alt oder wie cool Du bist, eine leere Küchenrolle ist immer ein Fernrohr.
  13. Das Glück ist die Harmonie, in der wir zu den Dingen, die uns umgeben, stehen.
  14. Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Große vergebens warten.
  15. Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei. Orwell
  16. Menschen können vergessen, was Du zu Ihnen gesagt hast, aber nie das Gefühl, dass Du ihnen einmal gegeben hast.
  17. Lebe Dein Leben nie ohne ein Lachen, denn es gibt Menschen, die von Deinem Lachen leben.
  18. Legst Du Dich auf die Erde, so hörst Du sie atmen und merkst, dass Du ein Teil von ihr bist.
  19. Zeit hat man nur, wenn man sie sich nimmt. Karl Heinrich Waggerl, österr. Schriftsteller, 1897 – 1973

Zitate und Lebensweisheiten über das Leben

Lebensweisheiten Kinder

  1. Liebst du das Leben? Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben. Benjamin Franklin
  2. Die meisten Menschen wenden mehr Zeit und Kraft daran, um die Probleme herumzureden, als sie anzupacken. Henry Ford
  3. Mit dem Wissen von heute hätte ich gestern andere Fehler gemacht. Köhler
  4. Aufmerksam zuhören ist das beste Kompliment für den Sprecher. Carlyle
  5. Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
  6. Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. Schopenhauer
  7. Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss vielleicht eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern. Kneipp
  8. Ein ungeübtes Gehirn ist schädlicher für die Gesundheit als ein ungeübter Körper. Shaw
  9. Ein gesunder Kopf und ein gesundes Herz sind immer eine eindrucksvolle Kombination.
  10. Gesundheit ist der größte Reichtum, Liebe ist der kostbarste Schatz und Lachen die beste Medizin.
  11. Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache. Cicero
  12. Wenn du ein glückliches Leben willst, verbinde es mit einem Ziel. Albert Einstein
  13. Eine Raupe, die Angst vor dem Fliegen hat, wird nie ein Schmetterling.
  14. Ich akzeptiere Scheitern, jeder scheitert mal! Doch ich kann es nicht akzeptieren es nicht zu versuchen. Michael Jordan
  15. Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, an eine zutiefst gestörte Gesellschaft angepasst zu sein. Jiddu Krishnamurti
  16. Bloßes Wissen wird zu einer Sucht, einer anderen, subtileren Form der Zerstreuung. Jiddu Krishnamurti
  17. Wenn ein Kind mit einem anderen verglichen wird, ist das eine Verletzung. Jede Form des Vergleichens verletzt. Jiddu Krishnamurti
  18. Wir alle möchten erfolgreiche Menschen sein und in dem Moment, indem wir etwas sein wollen, sind wir nicht mehr frei. Jiddu Krishnamurti
  19. Für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen ist das Alleinsein unbedingt notwendig, um seine Sensibilität zu wecken. Jiddu Krishnamurti
  20. Bloßes Wissen wird zu einer Sucht, einer anderen, subtileren Form der Zerstreuung. Jiddu Krishnamurti
  21. Solange der Geist nicht klar ist, bringt jedes weitere hektische Handeln noch mehr Übel, noch mehr Elend und Verwirrung. Jiddu Krishnamurti
  22. Da man uns verletzt hat, errichten wir eine Mauer um uns herum, damit man uns nie wieder verletzt; und wenn man eine Mauer um sich herum errichtet, wird man nur noch mehr verletzt. Jiddu Krishnamurti
  23. Es ist nicht so, dass Du frei von Angst sein musst. In dem Moment, wo Du versuchst, Dich von der Angst zu befreien, erzeugst Du einen Widerstand gegen die Angst. Notwendiger, als vor ihr wegzurennen, sie zu kontrollieren oder sie zu unterdrücken, ist es, die Angst zu verstehen. Das bedeutet, sie Dir anzusehen, etwas über sie unmittelbar zu lernen, mit ihr in direkten Kontakt zu kommen. Jiddu Krishnamurti

Folgendes Thema könnte dich auch interessieren: